Oops...
Slider with alias aktuelles-slider not found.

Update vom 19.06.2019

Updates600x400

Das Update beinhaltete folgende Dinge:

1. Manuelle Änderung von importierten GDV-Vertragsdaten und manuell angelegten Verträgen

Warum diese Optimierung?
Die von den Versicherern gelieferten GDV-Daten sind nicht immer in der gewünschten Qualität. Daten werden unvollständig geliefert oder sind nicht aktuell. Während die Kundendaten in meinMVP bearbeitet werden können, gab es bisher keine Möglichkeit, die über GDV importierten Vertragsdaten zu ändern.
Was hat sich geändert?
Manuelle Änderungen: Mit dem Update können Sie nun die „Allgemeinen Daten“ bei allen Verträgen (siehe linke Seite in der Vertragsansicht) ändern, die über GDV importiert wurden. Um vertragsspezifische Daten (siehe rechte Seite in der Vertragsansicht) zu ändern, wurde im ersten Schritt die Sparte „Kraftfahrt“ umgesetzt. Weitere Sparten folgen in den nächsten Updates. Die Änderungen können für jedes einzelne Feld über das Stift-Symbol vorgenommen werden.
Alle manuell angelegten Verträge können ab sofort ebenfalls über das Stift-Symbol geändert werden.

2. Kennzeichnung von Konflikten zwischen importierten GDV-Vertragsdaten & manuellen Änderungen

Warum diese Optimierung?
Durch die manuelle Änderung von GDV-Vertragsdaten können bei erneuten GDV-Datenimporten Datenkonflikte entstehen. Diese werden durch meinMVP nun kenntlich gemacht.
Was hat sich geändert?
Beispiel Konfliktbehandlung:
1. Über den GDV-Datenimport wird für einen KFZ-Vertrag eine jährliche Kilometerleistung von 30.000 km geliefert.
2. Dieser Wert wird manuell auf 25.000 km geändert.
3. Wird mit dem nächsten GDV-Datenimport ein weiterer Wert (z.B. 20.000 km) geliefert, löst dies einen Datenkonflikt aus. meinMVP kennzeichnet den Wert, damit der gewünschte Wert (entweder GDV oder manuelle Änderung) ausgewählt werden kann.
Diese Systematik funktioniert für die allgemeinen Vertragsdaten aller Sparten sowie für die spezifischen Vertragsdaten der Sparte „Kraftfahrt“.

3. Verwaltung der über BiPRO importierten Geschäftsvorfälle über die neue Kachel „Posteingang“

Warum diese Optimierung?
Bisher werden beim Import von Geschäftsvorfällen (Menü: → Datentransfer → Daten abholen) diese direkt im Reiter „Geschäftsvorfälle“ beim Kunden bzw. Vertrag abgelegt. Der Überblick über alle importierten Geschäftsvorfälle an einer Stelle war nicht vorhanden.
Was hat sich geändert?
Neue Kachel „Posteingang“: Auf dem Dashboard „Mein Maklerbüro“ (oben links) wurde die neue Kachel „Posteingang“ geschaffen, in welcher alle importierten Geschäftsvorfälle (GeVos) zentral angezeigt werden. Es bestehen die Möglichkeiten diese nach verschiedenen Kriterien zu filtern, direkt zum Kunden bzw. Vertrag zu springen und jeden Geschäftsvorfall in den Status „dringend“, „Wiedervorlage“ sowie „erledigt“ zu verschieben. Wie gewohnt werden alle Geschäftsvorfälle beim Kunden und Vertrag abgelegt.

4. Aus „Empfohlene Vertriebsaktionen“ werden „Vertriebsselektionen“

Warum diese Optimierung?
Mit den „empfohlenen Vertriebsaktionen“ wurden auf Basis fester Vorlagen Selektionen gegen Ihren Datenbestand ausgeführt. Diese wurden als „Vertriebsaktionen“ gespeichert und konnten anschließend mit dem Beratungsexperten bearbeitet werden.
Was hat sich geändert?
Ab sofort gibt es die Option, Vertriebsaktionen auf Basis von individuellen Datenselektionen („Vertriebsselektionen“) zu erstellen. Ihre bisher aus den empfohlenen Vertriebsaktionen erstellten Ereignisse bleiben weiterhin bestehen.
Individuelle Vertriebsselektionen: Bei den Vertriebsaktionen gibt es den neuen Reiter „Selektion“. Dort können Sie Ihren Bestand nach bestimmten Partner- und Vertragsdaten selektieren, z.B. alle Kunden im Alter zwischen 25 und 40 und dem Tätigkeitsstatus „Angestellte“ sowie Verträge mit der Sparte „Allgemeine Unfallversicherung“. Die Selektion kann als Vorlage gespeichert werden. Importieren Sie neue Daten, kann die gespeicherte Selektion erneut ausgeführt werden. Wie gewohnt, können Sie auch aus Ihren individuellen Selektionen Vertriebsaktionen erstellen und mit dem Beratungsexperten abarbeiten. Alternativ können die Kontaktdaten der Kunden aus der Selektion in Excel exportiert werden.
Im Zuge der Erweiterung dieser Funktion wurde die Kachel von „Empfohlene Vertriebsaktionen“ in „Vertriebsselektionen“ umbenannt. Zwei der bisherigen meinMVP-Vertriebsaktionen („Ehemalige Studierende“ und „Beratungsgespräch“) sind nun als Vorlagen verfügbar.

5. Optimierung der Filtermöglichkeiten

Warum diese Optimierung?
Bislang konnte beim „Beratungsexperten“ nach Ereignissen gefiltert werden. Diese Filtermöglichkeit wurde optimiert und an die Filtermöglichkeit des neuen „Posteingang“ und der „Vertriebsselektionen“ angepasst.
Was hat sich geändert?
• Es werden nur noch die Filtermöglichkeiten angezeigt, zu denen Daten bestehen.
Beispiel: Wenn Sie ausschließlich Ereignisse der Kategorien „Änderung Kraftfahrtdaten“ und
„Änderung Zahlweise“ vorliegen haben, werden bisher als Filtermöglichkeit alle in meinMVP
vorhandenen Kategorien angeboten. Ab sofort werden Ihnen in diesem Fall einzig die zwei Kategorien Ihrer Ereignisse angeboten.
• Die Filtermöglichkeiten sind auch im „Posteingang“ und den „Vertriebsselektionen“ auf diese Art umgesetzt.
• Der Filter kann auf mobilen Endgeräten auf- und zugeklappt werden, um die Anzeige übersichtlich zu halten.

6. Beratungsanlässe (Ereignisse)

• Aus „Ereignissen“ sind „Beratungsanlässe“ geworden. Folglich wurde die Kachel „Beratungsexperte“ in „Beratungsanlässe“ umbenannt.
• Die vier neuesten Beratungsanlässe werden nun nicht mehr direkt auf dem Dashboard angezeigt, sondern in der Übersicht zu den Beratungsanlässen.
• Das Layout der Ereigniskacheln wurde optisch und funktional überarbeitet.
• Zusätzlich zur Löschung und Erfassung einer Erinnerung zu einem Beratungsanlass, kann dieser nun auch direkt erledigt werden, ohne den Beratungsexpertenprozess zu durchlaufen. Nach einem Klick auf einen Beratungsanlass (die Kachel) springt man weiterhin in den Prozess des Beratungsexperten.

7. Allgemeine Optimierungen

• In der Vertragsansicht besteht oben im grünen Balken mit den Kundendaten die Möglichkeit, direkt durch einen Klick auf den Kundennamen in die Kundenübersicht zu gelangen.
• Erfassen von Versicherungs-Pools: Sie haben die Option bei allen Verträgen anzugeben, über welchen Pool der Vertrag eingereicht wurde.

Menü