Datenschutz

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Hinweise zu der Datenverarbeitung bei der Nutzung der meinMVP-Anwendung (app.meinmvp.de)
Nutzung der Website
Einsatz von Cookies
Eingebundener Dienst: YouTube
Eingebundener Dienst: Pollunit
Social Media Links
Kontaktformular
Newsletter
Bewerbungen
Beauftragte Dienstleister
Ihre Rechte
Unternehmensseiten auf Social-Media-Pattformen
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die digital broking GmbH vgl. Sie dazu unser Impressum

Beauftragte Dienstleister

Die allgemeine Bereitstellung und Wartung unserer Webseiten und E-Mail-Systeme erfolgt mit Unterstützung von IT-Dienstleistern, die in unserem Auftrag tätig sind und somit auch ggf. Ihre Daten im erforderlichen Umfang einsehen können.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf dieser Webseite haben oder Ihre unten genannten Rechte einfordern wollen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@digitalbroking.de oder die im Impressum genannten Kontaktdaten.

Datenschutzbeauftragter

Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Roscherstraße 7
30161 Hannover

E-Mail kontakt-dsb@althammer-kill.de

www.althammer-kill.de

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns evtl. angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.

Hinweise zu der Datenverarbeitung bei der Nutzung der meinMVP-Anwendung (app.meinmvp.de)

Mit meinMVP stellt die digital broking GmbH eine Online-Plattform für Makler als Software as a Service (SaaS) zur Nutzung bereit, auf die der Nutzer über eine Internetverbindung zugreifen kann.

Der Nutzer ist bezüglich der von der digital broking GmbH in meinMVP verwalteten Kunden- und Vertragsdaten verpflichtet, die Einhaltung aller geltenden Datenschutzbestimmungen sicherzustellen. Insbesondere versichert der Nutzer über meinMVP nur Kundendaten zu verarbeiten über die er aufgrund eigener vertraglicher Beziehungen verfügen darf. Der Nutzer bleibt insofern verantwortliche Stelle gemäß Artikel 4 Nr. 7 DSGVO für die von Ihm in meinMVP überspielten Daten.

Die digital broking GmbH verarbeitet die in meinMVP vorhandenen personenbezogenen Daten entsprechend Artikel 28 DSGVO ausschließlich nach Weisung des Nutzers. Die spezifischen Regelungen hierzu sind in der vereinbarten Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO für die Nutzung von meinMVP geregelt und werden Bestandteil der Nutzungsvereinbarung.

Zu Werbezwecken versenden wir Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und ggfs. nach § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) einen kostenlosen elektronischen Newsletter an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Dabei werden die Daten an uns übermittelt und von uns verarbeitet, die Sie in der Eingabemaske eingeben.

Sollten Sie diese Werbung nicht wünschen, können Sie dieser jederzeit und formfrei an die unter „Für die Verarbeitung verantwortliche Stelle“ genannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@digital-broking.de widersprechen und Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dabei nicht berührt. Für Widerspruch und Einwilligung fallen Ihnen keine anderen außer die eventuellen Übermittlungskosten an.

Verzeichnis der Auftragsverarbeiter (meinMVP Plattform – app.meinmvp.de)

Zurzeit sind folgende mit Namen, Anschrift und Auftragsinhalt bezeichneten Unterauftragnehmer mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in dem wie folgt genannten Umfang beschäftigt.

Name, Anschrift Auftragsinhalt 
adesso SE, Adessoplatz 1, 44269 DortmundBetrieb, Entwicklung
adesso as a service GmbH, Adessoplatz 1, 44269 DortmundBetrieb, First Level, Second Level Support
VHV Holding AG, VHV-Platz 1, 30177 HannoverBetrieb, First und Second Level Support
VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a.G., VHV-Platz 1, 30177 HannoverBetrieb, First und Second Level Support
VHV Allgemeine Versicherung AG, VHV-Platz 1, 30177 HannoverBetrieb, First und Second Level Support
VHV Solutions GmbH, VHV-Platz 1, 30177 HannoverBetrieb, First und Second Level Support
conventic GmbH, Burgstraße 79, 53177 Bonn – Bad GodesbergBetrieb, Infrastruktur
FINCON Unternehmensberatung GmbH, Dorotheenstr. 64, 22301 HamburgInfrastruktur, Entwicklung
Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 BonnHosting, e-mail Service
T-Systems International GmbH, Hahnstraße 43 d, 60528 Frankfurt am MainSubunternehmen, Anbieter der Cloud
Deutsche Telekom Regional Services and Solutions GmbH, Friedrich-Ebert-Allee 71, 53113 BonnFirst Level Support
IT Services Hungary, Neumann Janos u 1/C, H-1117 BudapestBetrieb, First und Second Level Support
STRATO AG Deutschland,Pascalstraße 10, 10587 BerlinService Desk
Axivas Deutschland GmbH, Carl-Benz-Straße 9-11, 68723 SchwetzingenService Desk

 

Externe Dienstleister

Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister. Eine Auflistung der von uns eingesetzten Auftragnehmer und Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen:

zeitsprung

In der Anwendung meinMVP haben Sie die Möglichkeit über eine Anbindung von Dienstleistungen der zeitsprung GmbH & Co. KG Versicherungsdaten von verschiedenen Versicherungsunternehmen zu importieren. Damit Ihnen dieser Dienst angeboten werden kann, müssen zur Erstellung eines persönlichen Profils personenbezogene Daten an zeitsprung übermittelt werden. Diese Übermittlung findet ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung statt. Die Nutzung dieser Schnittstelle und die damit verbundene Übermittlung erfolgen ausschließlich freiwillig und sind keine Voraussetzungen für die Nutzung der weiteren Funktionen der Anwendung meinMVP.

Für die Nutzung der Dienstleistungen von zeitsprung ist der Abschluss einer gesonderten Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit zeitsprung und die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Dienste von zeitsprung notwendig.

Für die Registrierung eines Zugangs werden folgende Daten an zeitsprung übermittelt:

  • Firmenname
  • Adresse
  • Vorname
  • Name
  • E-Mail
  • Telefon

Bei Datenabrufen werden folgende Daten an zeitsprung übermittelt:

  • Benutzername
  • Passwort
  • Token
  • API-Key

Als Komfortfunktion bieten wir Ihnen an, dass Ihre Zugangsdaten zu zeitsprung für einen Übergangszeitraum gespeichert werden können, sodass diese nicht bei jedem Abruf eingegeben werden müssen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt ausschließlich verschlüsselt, sodass ein Zugriff auf die Daten im Klartext nach der initialen Einrichtung von unserer Seite aus nicht möglich ist. Die Nutzung dieser Funktion erfolgt ausschließlich freiwillig. Eine Nutzung der Schnittstelle ist auch bei einer manuellen Eingabe ohne zusätzliche Einschränkungen möglich.

Aus Sicherheitsgründen werden gespeicherte Zugangsdaten spätestens nach 30 Tagen gelöscht. Für eine weitere Nutzung der Schnittstelle ist eine erneute Eingabe der Zugangsdaten notwendig.

Dienst wird bereitgestellt durch

Anbieter ist die zeitsprung GmbH & Co. KG, Wilhelm-Becker-Straße 11a, 75179 Pforzheim.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der zeitsprung GmbH & Co. KG finden Sie unter https://www.zeitsprung.digital/datenschutzerklarung

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Datenübermittlung wird zur Bereitstellung zusätzlicher Funktionalitäten auf Grundlage einer Einwilligung durchgeführt, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

appRIORI

appRIORI ist ein Projekt der Kanzlei Michaelis Versicherungsberatung Partnerschaftsgesellschaft. Über die Schnittstelle zu diesem Dienstleister können Sie einen Maklervertrag zu einem Kunden aus dem meinMVP erstellen.

Damit Ihnen dieser Dienst angeboten werden kann, müssen zur Erstellung eines persönlichen Profils personenbezogene Daten an appRIORI übermittelt werden. Diese Übermittlung findet ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung statt. Die Nutzung dieser Schnittstelle und die damit verbundene Übermittlung erfolgen ausschließlich freiwillig und sind keine Voraussetzungen für die Nutzung der weiteren Funktionen der Anwendung meinMVP.

Für die Nutzung der Dienstleistungen von appRIORI ist der Abschluss einer gesonderten Vereinbarung und die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Dienste von appRIORI notwendig.

Dienst wird bereitgestellt durch

Kanzlei Michaelis Versicherungsberatung und Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Vertreten durch Stephan Michaelis, LL.M.

Drögensee 28

22397 Hamburg

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Datenübermittlung wird zur Bereitstellung zusätzlicher Funktionalitäten auf Grundlage einer Einwilligung durchgeführt, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Thinksurance

Mit dem Dienstleiter Thinsurance können Sie die Vergleichs- und Tarifierungsfunktionen zur Angebots- und Antragserstellung für den gewerblichen Produktbereich nutzen.

Damit Ihnen dieser Dienst angeboten werden kann, müssen zur Erstellung eines persönlichen Profils personenbezogene Daten an Thinsurance übermittelt werden. Diese Übermittlung findet ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung statt. Die Nutzung dieser Schnittstelle und die damit verbundene Übermittlung erfolgen ausschließlich freiwillig und sind keine Voraussetzungen für die Nutzung der weiteren Funktionen der Anwendung meinMVP.

Für die Nutzung der Dienstleistungen von Thinsurance ist der Abschluss die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Dienste von Thinsurance notwendig.

Dienst wird bereitgestellt durch

Thinksurance GmbH

Stephanstraße 14-16

60313 Frankfurt am Main

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Datenübermittlung wird zur Bereitstellung zusätzlicher Funktionalitäten auf Grundlage einer Einwilligung durchgeführt, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Franke und Bornberg (F&B)

Mit dem Dienstleiter Franke und Bornberg können Sie die Vergleichs- und Tarifierungsfunktionen zur Angebots- und Antragserstellung nutzen.

Damit Ihnen dieser Dienst angeboten werden kann, müssen zur Erstellung eines persönlichen Profils personenbezogene Daten an F&B übermittelt werden. Diese Übermittlung findet ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung statt. Die Nutzung dieser Schnittstelle und die damit verbundene Übermittlung erfolgen ausschließlich freiwillig und sind keine Voraussetzungen für die Nutzung der weiteren Funktionen der Anwendung meinMVP.

Für die Nutzung der Dienstleistungen von F&B ist der Abschluss  die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Dienste von F&B notwendig.

Dienst wird bereitgestellt durch

Franke und Bornberg GmbH

Prinzenstraße 16

D-30159 Hannover

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Datenübermittlung wird zur Bereitstellung zusätzlicher Funktionalitäten auf Grundlage einer Einwilligung durchgeführt, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.w

Cookies

Die Anwendung meinMVP (https://app.meinmvp.de/) verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis beim Navigieren durch die Anwendung zu verbessern. Aus diesen Cookies werden die nach Bedarf kategorisierten Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der Grundfunktionen der Anwendung unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie die Anwendung meinMVP nutzen. Diese Cookies werden in Ihrem Browser nur mit Ihrer Zustimmung gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen und damit nur notwendige Cookies zu erlauben. Dies kann jedoch Auswirkungen auf Ihr Browser-Erlebnis haben.

Notwendige bzw. funktionale Cookies

Notwendige Cookies sind für das reibungslose Funktionieren der Anwendung unerlässlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionalitäten und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Statistik Cookies

Innerhalb unserer Anwendung verwenden wir Google Analytics mit einer aktiven IP-Anonymisierung, einen Webanalysedienst von Google. Durch Aktivierung helfen Sie uns anonym Ihre Nutzung der Anwendung besser zu verstehen und weiter auf Ihre Bedürfnisse hin zu optimieren. Es werden keine von Ihnen verwalteten Daten an Google übertragen oder anderweitig in den Analysen und Auswertungen genutzt.

Anbieterverzeichnis

In der Rubrik „Anbieterverzeichnis“ stellen wir Ihnen eine Übersicht von Kontaktinformationen zur Bestellung von GDV- und BiPRO-Daten bereit. Diese können personenbezogene Daten von Ansprechpartnern bei den Datenlieferanten enthalten, welche aus öffentlichen Quellen, wie etwa den Internetseiten der Datenlieferanten oder allgemein verfügbaren Broschüren, stammen oder mit Einwilligung der betroffenen Personen aus nicht-öffentlichen Branchenverzeichnissen veröffentlicht werden.

Der Informationspflicht für personenbezogene Daten, die nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, kommen wir gem. Art. 14 DSGVO hiermit nach. Zweck der Verarbeitung ist die Bereitstellung von Kontaktdaten. Diese umfasst ausschließlich Stammdaten, wie etwa Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, der betroffenen Personen. Die Verarbeitung findet bei Verwendung öffentlicher Quellen im Rahmen eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO bzw. bei Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO statt.

Durch eine öffentliche Bereitstellung im Internet ist ein weltweiter Abruf der Daten möglich, sodass eine Übermittlung in ein Drittland außerhalb der EU bzw. des EWR nicht auszuschließen ist. Wir verarbeiten die Kontaktdaten nur solange bis wir Kenntnis über einen neuen Ansprechpartner oder sonstige Änderungen erlangen. Sie können der Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, unabhängig davon, ob die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse oder einer Einwilligung beruht. Ihren Widerspruch bzw. Widerruf können Sie an datenschutz@digitalbroking.de richten.

Das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ergibt sich aus der öffentlichen Bereitstellung mit dem Zweck der Kontaktaufnahme. Dieser Zweck wird bei der hier durchgeführten Verarbeitung im Sinne der betroffenen Person verfolgt, sodass ein berechtigtes Interesse angenommen werden kann.

Übermittlung an Dritte

Sofern Sie im Registrierungsprozess ein Partnerunternehmen angegeben haben, können wir Ihre IHK-Registernummer an dieses Unternehmen übermitteln. Zwecke dieser Übermittlung sind die Sicherstellung einer optimalen Betreuung der meinMVP Nutzer und die Analyse der Nutzerstruktur von meinMVP. Dies ist notwendig, um die Weiterentwicklung von meinMVP zu sichern.

Bei der Übermittlung werden folgende Daten an das von Ihnen angegebene Partnerunternehmen übertragen:

  • IHK-Registernummer
  • Inhalt des Freitextfeldes „Name Ansprechpartner“

Sie können dieser Übermittlung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenden Sie Ihren Widerspruch hierzu an datenschutz@digitalbroking.de

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung

Die Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte wird auf Grundlage des berechtigten Interesses des Verantwortlichen durchgeführt, gem. Art.6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Empfänger der Daten ist das bei der Registrierung ausgewählte Partnerunternehmen.

Nutzung der Website

Wenn Sie sich auf unseren Webseiten über meinMVP informieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die uns Ihr Browser automatisch übermittelt, wie etwa:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • jeweils übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Webseite, die einen Link auf unsere Seite enthielt (Referrer)
  • Browsertyp / Version / Sprache
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version Ihres Browsers.

Speicherdauer

Die Speicherdauer dieser Daten (Logs) beträgt 7 Tage.

Rechtsgrundlage

Diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, sie liegt also in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Einsatz von Cookies

Für unsere Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuches unserer Webseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Funktionale Cookies

Funktionale Cookies sind unbedingt erforderlich, damit Ihnen die Webseite mit ihren Grundfunktionen zur Verfügung steht. Unter anderem gehören dazu die Cookies, die verhindern, dass andere, von Ihnen nicht gewünschte Cookies genutzt werden.

Speicherdauer

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Rechtsgrundlage

Wir nutzen die funktionalen Cookies aufgrund unseres berechtigten Interesses, eine funktionierende Web-Site zur Verfügung zu stellen, Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Andere Cookies

Unsere Web-Site nutzt mit Ihrer Zustimmung weitere Cookies für andere Zwecke. Welche das sind, können sie jederzeit im Cookie-Manager einsehen. Dort können Sie auch Ihre Einwilligungen nachvollziehen, erteilen oder widerrufen.

Speicherdauer

Nicht-funktionale Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Zudem werden sie gelöscht, wenn sie im Cookie-Manager ihre Einwilligung widerrufen.

Rechtsgrundlage

Wir nuten nicht-funktionale Cookies nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie uns mit Cookie-Manager gegeben haben gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Cookie-Manager öffnen

Eingebundener Dienst: YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unsere Webseiten eingebunden, die auf https://www.youtube.com gespeichert sind und von unseren Webseiten aus direkt abspielbar sind.  Youtube gehört zum Unternehmen Google.

Grundsätzlich werden diese YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (YouTube interne Funktion), sodass zunächst nur eine Verbindung zum YouTube Server unter der Internetdomäne „youtube-nocookie.com“ aufgebaut wird und somit Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt wird. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden ggf. weitere Ihrer personenbezogenen Daten an YouTube (Google) übertragen.

Sollten Sie parallel zum Abruf eines der Videos auch bei Google mit einem vorhandenen Benutzerkonto eingeloggt sein, kann Google womöglich auch den Besuch unserer Webseiten Ihrem Nutzerverhalten zuordnen. Zudem können weitere Cookies durch YouTube (Google) an Ihren Browser gesendet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube (Google) erhalten und auch keine Möglichkeit haben, die Übermittlung von Daten an YouTube (Google) und ihrer Partner weiter einzuschränken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Videos ausloggen.

Analyse Ihres Nutzerverhaltens durch YouTube (Google)

YouTube (Google) speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube (Google) richten müssen.

Dienst wird bereitgestellt durch:

Anbieter ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der YouTube Inc. (Google Inc.) finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Rechtsgrundlage

Auf unserer Seite werden die Youtube-Videos nicht ohne Ihre Einwilligung angezeigt. Bevor Sie auf unserer Seite ein Youtube-Video das erste Mal starten, erteilen sie diese Zustimmung durch Klick auf die anstelle des Videos angezeigte Meldung. Die Einbindung von Youtube -Videos erfolgt also aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Eingebundener Dienst: Pollunit

In unserer Ideenbox können Sie uns Verbesserungsvorschläge mitteilen. Hier können die Ideen dann direkt durch die meinMVP-Community bewertet und kommentiert werden. Um diese Funktion anzubieten, nutzen wir den Dienstleister Pollunit. Von dessen Servern wird das Element „Ideenbox“ in unsere Seite eingebunden. Alle Verarbeitungen bei Pollunit erfolgen ausschließlich auf unserer Weisung; Pollunit nutzt Ihre Daten nicht zu eigenen Zwecken.

Beim Abruf der Ideenbox wird Ihre IP-Adresse technisch notwendig dem Dienstleister bekannt. Zudem werden mehrere funktional notwendige Cookies gesetzt.

Ihre Beiträge zur Ideenbox werden auf Servern von Pollunit gemäß unserem Auftrag verarbeitet.

Speicherdauer

Die Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Erbringung des Angebotes „Ideenbox“ erforderlich sind.

Rechtsgrundlage

Die funktionalen Cookies und Ihre IP-Adresse sind für das Angebot „Ideenbox“ erforderlich, werden also aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet, ein solches Angebot zu machen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Beiträge stellen Sie initiativ und freiwillig in die Ideenbox. Die Verarbeitung erfolgt also aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Social Media Links

Innerhalb unserer Webseiten sind Links zu unterschiedlichen Sozialen Medien mit den entsprechenden Logos vorhanden. Hierbei handelt es sich nicht um Social-Media Plug-Ins, sondern lediglich um eine Verknüpfung auf unsere Angebote innerhalb dieser Medien. Erst wenn Sie auf einen dieser Links klicken, wird durch den Abruf der Seite Ihre IP-Adresse an die Betreiber der Plattform übermittelt.

Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Telefonnummer und Ihre Nachricht) von uns gespeichert, um Ihre Frage(n) zu beantworten. Hierfür notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.

Speicherdauer

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (max. zehn Jahre im Rahmen der handels- und steuerrechtlich notwendigen Archivierung des geschäftlichen E-Mail-Verkehrs).

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Newsletter

Um unseren Newsletter regelmäßig empfangen zu können, benötigen wir neben Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe), an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können.

Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichern wir die E-Mail-Adresse, ggfls. den Namen, die IP-Adresse und den Zeitpunkt der Anmeldung.

Für die Zusendung des Newsletters speichern wir nur die E-Mail-Adresse und den Namen.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können einen von Ihnen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen, entweder durch Anklicken des entsprechenden Links am Ende des Newsletters oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Speicherdauer

Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten gesperrt und nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Nach einer erfolgreichen Anmeldung werden Ihre Daten so lange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Rechtsgrundlage

Die im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten benötigen wir, um die Anmeldung rechtssicher und nach dem Stand der Technik durchzuführen. Wir haben also ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Nach der Anmeldung senden wir Ihnen den Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Bewerbungen

Wenn Sie sich bei uns bewerben, nutzen wir Ihre Daten, um Ihre Eignung für offene Positionen zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Dazu wird Ihre Bewerbung ggfls. an die Personalabteilung unseres Mutterunternehmens VHV a.G. übermittelt, die auch für die digital broking GmbH das Personalmanagement durchführt.

Speicherdauer

Falls Sie sich initiativ bei uns beworben haben und wir Ihnen Absagen, löschen wir Ihre Daten sofort.

Bewerbungen auf eine ausgeschriebene Stelle werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool aufnehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von 2 Jahren gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden Ihre Daten in unser Personalinformationssystem überführt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist zulässig für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO  i.V.m. §26 BDSG.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Beauftragte Dienstleister

Die allgemeine Bereitstellung und Wartung unserer Webseiten und E-Mail-Systeme erfolgt mit Unterstützung von IT-Dienstleistern, die in unserem Auftrag tätig sind und somit auch ggf. Ihre Daten im erforderlichen Umfang einsehen (empfangen) können. Diese Auftragsverarbeiter haben wir vertraglich im Sinne das Art. 28 DSGVO dazu verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich auf unsere Weisung und so wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zu verarbeiten.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns unmittelbar zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Kontakt zur Datenschutzbehörde

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf gilt in die Zukunft ab dem Zeitpunkt des Widderufs.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Erläuterung der einzelnen Datenverarbeitungen und Funktionen auf unseren Webseiten weiter oben in dieser Datenschutzerklärung angesprochen wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Kontaktmöglichkeiten bez. Ihrer Rechte

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Verwenden Sie dazu am besten folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@digitalbroking.de

Sie können gerne auch eine der Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum verwenden oder sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten oben) wenden

 

Unternehmensseiten auf Social-Media-Pattformen

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Facebook-Fanpage, unserer LinkedIn-Unternehmensseite und unseres Youtube-Kanals. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Ihre eigenen Profile auf diesen Plattformen, Bilder, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse.

Die Unternehmensseiten dienen vor allem als Kommunikationsplattform für Kunden und Interessenten. Zusätzlich erhalten wir Statistik-Informationen über die Beliebtheit unserer Seiten (z.B. Anzahl der Seitenaufrufe, Anzahl der „Gefällt mir“ Angaben). Die Art und Weise, wie diese Daten erhoben und verarbeitet werden, liegt im Verantwortungsbereich der jeweiligen Plattformbetreiber.

Datenverarbeitung durch die digital broking GmbH

Wir bieten Ihnen auf allen genannten Plattformen die Möglichkeit unsere Beiträge zu kommentieren, zu teilen, zu bewerten oder zu speichern. Ihre Beiträge können grundsätzlich von jedermann weltweit im Internet abgerufen werden. Sofern eine Plattform einen Messenger enthält (z.B. Facebook Messenger, LinkeId-Nachrichten), kann jedoch nur der Plattformbetreiber selbst zugreifen, z.B. im Rahmen der IT-Administration.

Zudem nutzen wir die von den Plattformbetreibern bereitgestellten Statistik-Information. Mehr Informationen zu diesen Daten finden Sie

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung

Wir betreiben unsere Unternehmensseiten im eigenen Interesse, um mit Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und um über unsere Angebote, Waren und Veranstaltungen zu informieren, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die von den Plattformbetreibern bereitgestellten Statistik-Informationen verarbeiten wir im eigenen Interesse zur Optimierung unserer Untenehmensseiten, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

In Einzelfällen kann die Verarbeitung Ihrer Daten auch im Rahmen einer (vor-)vertraglichen Beziehung zulässig sein (z.B. persönliche Kommunikation), gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Speicherdauer Ihrer Daten

Grundsätzlich gibt es keine festgelegte Speicherdauer für Ihre veröffentlichten Beiträge, so dass wir Ihre Daten entweder löschen, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (die Daten, die wir selbst löschen können) oder die Verarbeitung einschränken, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Im Übrigen werden personenbezogene Daten auch dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden.

Sie können Ihre Beiträge auf unseren Unternehmensseiten auch jederzeit selbst auf den jeweiligen Plattformen löschen.

Ihre Rechte

Gegenüber den Plattformbetreibern stehen Ihnen dieselben in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte zu wie gegenüber der digital broking GmbH Zur Ausübung dieser Rechte gegenüber der digital broking GmbH verwenden Sie bitte die oben genannten Kontaktdaten.

In den meisten Fällen ist es sinnvoll direkt mit den Plattformbetreibern Kontakt aufzunehmen, weil wir nicht auf alle Daten Zugriff haben und auch nicht auf alle Datenverarbeitungen innerhalb der Plattformen Einfluss nehmen können. Kontaktmöglichkeiten finden Sie jeweils unten bei den Detail-Informationen zu den Plattformen.

Facebook-Fanpage

Eine Datenverarbeitung erfolgt nur im Rahmen der in den Nutzungsbedingungen von Facebook dargelegten Art und Weise.

Verantwortliche

Gemeinsam-Verantwortliche gem. Art. 26 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie sowie dem Zusatz für Verantwortliche von Facebook sind die digital broking GmbH und Facebook Ireland Ltd.

Verantwortlich für das gesamte Soziale Netzwerk „Facebook“ ist die Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Vertreterin in der EU ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland

Die sich durch die gemeinsame Verantwortlichkeit ergebenden Pflichten finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Kontaktmöglichkeiten bzgl. Ihrer Rechte

Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten für Facebook Ireland Ltd.

Datenverarbeitung durch Facebook

Die Zusammenstellung der oben benannten Statistik-Informationen „Insights-Daten“ erfolgt im Verantwortungsbereich von Facebook, nähere Informationen hierzu finden Sie unter:

https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights

Alle Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie unter:

https://www.facebook.com/about/privacy (Datenrichtlinie)

https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing/update (Datenverarbeitungsbedingung)

http://www.facebook.com/help/186325668085084 (Like-Button)

Hinweis zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens:

Facebook speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzungsprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Facebook richten müssen, siehe Facebook Datenrichtlinie.

Widerrufsmöglichkeiten (Einstellungen) zu Facebook-Werbeanzeigen finden Sie unter: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

LinkedIn-Unternehmensseite

Die Art und Weise, wie diese Daten erhoben und verarbeitet werden, liegt in der Verantwortung von LinkedIn selbst und erfolgt ausschließlich in der Form, die sich aus den Nutzungsbedingungen von LinkedIn ergibt.

Verantwortliche

Gemeinsam-Verantwortliche gemäß Art. 26 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind die digital brokiing GmbH und LinkedIn Ireland Unlimited Company.

Für das gesamte soziale Netzwerk “LinkedIn”die LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085,USA verantwortlich. Vertreterin in der EU ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Die Verpflichtungen, die sich aus der gemeinsamen Verantwortlichkeit ergeben, finden Sie hier:

https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum

Kontaktmöglichkeiten bzgl. Ihrer Rechte

Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten von LinkedIn

Kontaktaufnahme mit dem Support

Mehr zu Ihren Rechten können Sie unter folgendem Link nachlesen: https://privacy.linkedin.com/de-de/gdpr

Sie können zudem eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten (in maschinenlesbarer Form) von LinkedIn verlangen. Wie Sie eine solche Anfrage stellen können, finden Sie unter: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/50191

Datenverarbeitung durch LinkedIn

Auch LinkedIn selbst verarbeitet eine Vielzahl Ihrer Daten. Dazu zählen zum einen Daten, die Sie bei der Erstellung Ihres LinkedIn-Profils freiwillig bereitgestellt haben, z.B. allgemeine Daten wie   Name, E-Mail-Adresse und/oder Handynummer und Ihr Passwort, aber auch Informationen zu Ihrem Ausbildungsstatus, zu Ihren Berufserfahrungen und Kenntnissen, sowie Fotos, Standortdaten und Kenntnisbestätigungen und, wenn Sie sich für einen Premium-Dienst registriert haben, auch Zahlungs- und Rechnungsinformationen, wie z. B. Kreditkartendaten.

Zum anderen erfasst LinkedIn auch personenbezogene Daten, wann immer Sie etwas bereitstellen, posten oder hochladen, z. B. wenn Sie auf LinkedIn ein Formular ausfüllen (beispielsweise unter Angabe demografischer Daten oder eines Gehalts), eine Umfrage ausfüllen, einen Lebenslauf einreichen oder eine Bewerbung ausfüllen. Wenn Sie Ihr Adressbuch oder Ihren Kalender importieren, erhält LinkedIn zudem Daten zu Ihren Kontakten und Terminen. Diese Informationen werden von LinkedIn zum Beispiel genutzt, um Ihnen neue Kontakte vorzuschlagen oder Informationen über Ereignisse (wie beispielsweise Zeit, Ort, Datum, Teilnehmer) bereitstellen zu können, an denen Sie Interesse haben könnten.

Gleichwohl erhält LinkedIn auch Informationen über Sie, wenn andere ihre Kontakt-und Kalenderdaten mit LinkedIn synchronisieren oder über unsere Dienste Nachrichten an Sie verschicken. Wenn Sie oder andere der Synchronisation von E-Mail-Konten mit LinkedIn zustimmen, erfasst LinkedIn außerdem Informationen aus den „Kopfzeilen“ der E-Mails, die LinkedIn dann mit Mitgliederprofilen assoziieren kann.

LinkedIn erfasst darüber hinaus auch öffentlich verfügbare Informationen zu Ihrer Person, zum Beispiel berufsbezogene News und Erfolge. Diese Informationen stellt LinkedIn ggf. im Rahmen ihres eigenen Dienstes und in Übereinstimmung mit Ihren Datenschutz-Einstellung auch anderen Personen zur Verfügung, beispielsweise in Form von Mitteilungen oder über Erwähnungen in den News.

Auch verwendet LinkedIn Ihre Anmeldedaten, Cookies, Ihre Geräteinformationen und IP-Adressen, um Sie zu identifizieren und Ihre Nutzung zu protokollieren.

LinkedIn erhält zudem Daten zu Ihrer Person, wenn Sie andere Dienste in Anspruch nehmen, die mit LinkedIn verbunden sind (hierzu zählt auch Microsoft). Beispielsweise würde LinkedIn Informationen erhalten, wenn Sie Informationen über Ihre Kontakte in Microsoft Apps und Dienste (wie z.B.) Outlook eingeben.

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgenden Seiten:

Datenschutzrichtlinie von LinkedIn

Nutzervereinbarung

Cookie-Richtlinie

Community-Richtlinie

LinkedIn-Ads (Werbung)

Darüber hinaus speichert und nutzt LinkedIn Ihre Daten auch außerhalb Ihres Landes. So erfolgt zum Beispiel auch eine Datenübertragung in die USA. Weitere Informationen zu dem Drittlandstransfer finden Sie unter:

https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/62533

Youtube-Kanal

Die Art und Weise wie diese Daten erhoben und verarbeitet werden liegt im Verantwortungsbereich von Youtube LLC. Eine Datenverarbeitung erfolgt nur im Rahmen der in den Nutzungsbedingungen von Youtube dargelegten Art und Weise.

Verantwortliche

Verantwortlich für den Youtube-Kanal ist die digital brokiong GmbH, Youtube LLC ist Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 der DSGVO.

Verantwortlich für die gesamte Video-Plattform „Youtube“ ist Youtube LLC, eine Tochtergesellschaft von Google LLC. Adresse:  YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA

In Europa können Sie die folgende Kontaktmöglichkeit nutzen: Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Telefon: +353 1 543 1000, Fax: +353 1 686 5660, E-Mail: support-deutschland@google.com

Kontaktmöglichkeiten bzgl. Ihrer Rechte

https://www.youtube.com/t/contact_us

Datenverarbeitung durch Youtube

Die Zusammenstellung der oben genannten Statistik-Informationen „YouTube Analytics“ erfolgt im Verantwortungsbereich von Youtube, nähere Informationen hierzu finden Sie unter: https://support.google.com/youtube/answer/9314414

Alle Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Youtube bzw. Google Ireland Ltd. finden Sie unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de (Google-Datenschutzerklärung)

https://support.google.com/youtube/answer/10364219 (Grundlagen zum Datenschutz in der Youtube-App)

https://safety.google/intl/de/principles/ (Weitere Informationen zu den Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätzen von Google)

Unter dem nachfolgenden Link können Sie Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen einsehen und anpassen:

https://www.youtube.com/intl/ALL_de/howyoutubeworks/user-settings/privacy/

Hinweis zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens:

Youtube LLC bzw. Google Ireland Ltd. sammelt Ihre Daten und nutzt sie für Zwecke der personalisierten Werbung, Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von Werbung, zur Messung der Leistung der Plattform Youtube oder zur Entwicklung neuer Dienste.

Hier können Sie Ihre Einstellungen zur personalisierten Werbung einsehen und ändern:

Einstellungen für personalisierte Werbung

Präferenzmanager – Cookies

Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Hierfür müssen Sie sich je nach Standort entweder an Google Ireland Limited wenden (wenn der gewöhnliche Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz ist) oder an Google LLC (wenn der gewöhnliche Aufenthalt im Vereinigten Kö

Hannover, den 11.08.2022

Menü